Zusatzinformationen

Logo Goethe Institut

Inhalt

GOETHE-ZERTIFIKAT A1 - Start Deutsch 1 - Modellsatz > Lesen

Lesen

Prüfungszeit: circa 20 Minuten

Die Prüfungszeit für Prüfungsteilnehmer mit spezifischem Bedarf ist in den “Durchführungsbestimmungen” geregelt.

Dieser Test hat drei Teile. Sie lesen kurze Briefe, Anzeigen etc..

Zu jedem Text gibt es fünf Aufgaben.

Zu Teil 1 und 2 markieren Sie das entsprechende Auswahlfeld. Zu Teil 3 schreiben Sie Ihre Lösungen in den elektronischen Antwortbogen.

Wörterbücher oder Mobiltelefone sind in der Prüfung nicht erlaubt.

Übersicht

Teil 1

Sie gehen einkaufen.

Lesen Sie die die Aufgaben 1 bis 5 und die Informationen im Kaufhaus.

In welches Stockwerk gehen Sie?

Markieren Sie die richtige Antwort mit der Maus oder der Tabulatortaste: a, b oder c.

Beispiel: 0 - Teil 1

 Sie brauchen einen Regenschirm.

Aufgabe 1

 Sie möchten Ihrer Freundin eine Tasse schenken.

Aufgabe 2

 Sie möchten einen Reiseführer über Berlin kaufen.

Aufgabe 3

 Sie haben Ihre Geldbörse verloren und möchten sie wieder haben.

Aufgabe 4

 Sie möchten Seife für die Hände kaufen.

Aufgabe 5

 Sie brauchen eine Badehose.

maximal 5 Punkte: 0

Informationen im Kaufhaus

Kaufhaus Waldheim

EG

Zu den Aufgaben Teil 1

Zurück zur Übersicht | Zurück zur Hilfsnavigation

Teil 2

Lesen Sie den Text und die Aufgaben 6 bis 10.

Sind die Aussagen Richtig oder Falsch? Markieren Sie die richtige Antwort mit der Maus oder der Tabulatortaste.

Beispiel: 0 - Teil 2

 Peter Nohlen ist ein deutscher Pop-Musiker.

Aufgabe 6

 Peter Nohlen wird heiraten.

Aufgabe 7

 Peter ist genauso alt wie die Mutter von Patricia.

Aufgabe 8

 Maria Luisa ist gegen die Hochzeit.

Aufgabe 9

 Peter war mit Patricia vor zwei Jahren schon einmal verheiratet.

Aufgabe 10

 Maria Luisa möchte schnell ein Enkelkind.

maximal 5 Punkte: 0

Text - Teil 2

Peter Nohlen:
Hochzeit in Las Vegas

Der deutsche Pop-Gigant Peter Nohlen (48) und seine Patricia (23) werden bald Hochzeit feiern. Darüber freut sich nicht nur Patricia selbst – auch ihre Mutter Maria Luisa García Concha (48) ist erleichtert: “Ich bin froh, dass er sie endlich heiraten will.”
Patricias Mutter machte sich Sorgen, weil ihre Tochter schon zwei Jahre mit Peter in einem Haus zusammenlebt. Peter ist nach drei gescheiterten Ehen und unzähligen Affären nicht gerade ein Wunschkandidat für Schwiegermütter. Maria Luisa stellte Nachforschungen über den blonden Peter aus Berlin an. Mit positivem Ausgang: “Patricia hat im Leben immer eine gute Wahl getroffen. Wenn sie mit Peter glücklich ist, soll er mir als Schwiegersohn willkommen sein”, so ihre Mutter.
Und dann gibt Maria Luisa ihrem Schwiegersohn in spe auch gleich den ersten Rat mit auf den Weg: “Heiraten ist mehr als nur nach Las Vegas fahren. Ich möchte, dass er meine Tochter glücklich macht, und außerdem möchte ich bald Oma werden.”

nach www.bild.de

Zu den Aufgaben Teil 2

Zurück zur Übersicht | Zurück zur Hilfsnavigation

Teil 3

Lesen Sie die Internet Anzeigen und die Aufgaben 11 bis 15.

Welche Anzeige passt zu welcher Situation?

Ordnen Sie zu und tragen Sie den Buchstaben in das entsprechende elektronische Eingabefeld ein.

Für eine Aufgabe gibt es keine Lösung. Schreiben Sie hier den Buchstaben X.

Beispiel 0 - Teil 3

Sie möchten eine Schifffahrt auf dem Rhein machen.

Lösung: Anzeige b

Situation
Anzeige

Aufgabe 11

Sie möchten an einer deutschen Universität studieren und in den Ferien Geld verdienen.

Aufgabe 12

Ein Freund plant eine Deutschlandreise und möchte ein Auto leihen.

Aufgabe 13

Sie möchten in Ihrem Urlaub in Deutschland ein Fahrrad mieten.

Aufgabe 14

Ihre Freundin möchte Urlaub in Deutschland machen und Deutsch lernen.

Aufgabe 15

Sie möchten mit dem Zug eine Rundreise durch Deutschland machen.

maximal 5 Punkte: 0

Gesamtergebnis Lesen:

 Teile 1 bis 3  0 von 15 Punkten

Zurück zur Übersicht | Zurück zur Hilfsnavigation

Konzept/Koordination: Felix Brandl | Barrierefreie Programmierung: Klaus Lofing - www.barrierefreiesweb.de

© 2015 Goethe-Institut | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen