Zusatzinformationen

Logo Goethe Institut

Inhalt

GOETHE-ZERTIFIKAT B2 - Übungssatz 03 > Schreiben

Schreiben

Prüfungszeit für nicht behinderte Kandidatinnen und Kandidaten: 80 Minuten

Die Prüfungszeit für behinderte Prüfungsteilnehmer ist in den "Durchführungsbestimmungen" geregelt.

Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben:

  • Aufgabe 1

    Sie sollen auf einen Artikel antworten.
    Sie erhalten zwei Themen zur Auswahl.
    Bearbeiten Sie bitte ein Thema.

  • Aufgabe 2

    Sie korrigieren einen Text

Hilfsmittel wie zum Beispiel Wörterbücher oder Mobiltelefone sind in der Echtprüfung nicht erlaubt.

Übersicht

Aufgabe 1

Prüfungszeit für nicht behinderte Kandidatinnen und Kandidaten: 65 Minuten

Die Prüfungszeit für behinderte Prüfungsteilnehmer ist in den “Durchführungsbestimmungen” geregelt.

In der Echtprüfung müssen Sie nicht beide Themen bearbeiten, sondern nur eins. Sie wählen für Aufgabe 1 aus den zwei Themen eins aus.
Danach lesen Sie sich bitte die Aufgaben zu dem Thema durch, das Sie ausgewählt haben. (In diesem Prüfungstraining können Sie natürlich auch beide Themen bearbeiten!)

Thema 2
Führungsqualitäten

Ihre Aufgabe ist es, auf eine Meldung im Internet zu reagieren, in der es um die Qualitäten von Führungskräften geht.
Sie sollen sich dazu äußern, welche Eigenschaften Vorgesetzte haben sollten, und Ihre Einstellung zu Macht und Verantwortung darlegen.

 Zu Thema 2 -  Zum Eingabetextfeld - Thema 2

...

Aufgabe 1 Thema 1: Artikel lesen und Leserbrief schreiben.

In einer deutschen Zeitung lesen Sie folgende Meldung:

Alternative zum eigenen Auto

Autofahren ist teuer, weshalb als Alternative zum eigenen Pkw das Car-Sharing – das gemeinsame Nutzen von Autos – immer beliebter wird. Das geht so: Ein Unternehmen stellt an möglichst vielen Ecken einer Stadt Stationen auf, an denen gut gepflegte und komplett versicherte Autos unterschiedlicher Größe bereitstehen. Der Kunde kann bei einer monatlichen Grundgebühr von 10 Euro rund um die Uhr per Telefon oder über Internet an der gewünschten Station ein Auto reservieren und es stunden-, tage- oder wochenweise ausleihen. So erhält man für 7,30 Euro drei Stunden lang einen Kleinwagen, um beispielsweise einen Großeinkauf zu erledigen. Ein großer Kombi für die ganze Familie kostet für vier Stunden 14 Euro.

Schreiben Sie als Reaktion auf diesen Artikel an die Zeitung.
Sagen Sie,

  • ob Sie persönlich beim Car-Sharing mitmachen würden.

  • worin der Vorteil eines eigenen Autos besteht.

  • ob es ähnliche Angebote in Ihrem Heimatland gibt.

  • ob Sie die angegebenen Preise für angemessen halten.

...

Hinweise

Vergessen Sie bitte nicht Anrede und Gruß.
Die Adresse der Redaktion brauchen Sie nicht anzugeben.

Bei der Beurteilung wird unter anderem darauf geachtet

  • – ob Sie alle vier angegebenen Inhaltspunkte berücksichtigt haben,
  • – wie korrekt Sie schreiben,
  • – wie gut Sätze und Abschnitte sprachlich miteinander verknüpft sind

Schreiben Sie mindestens 180 Wörter

 Zurück zu Aufgabe 1

Aufgabe 1: Thema 1 -

Bewertet werden:

  • Inhalt - maximal 3 Punkte
  • Textaufbau - maximal 4 Punkte
  • Ausdruck - maximal 4 Punkte
  • Korrektheit - maximal 4 Punkte

Druckersymbol  Aufgabe 1: Thema1 - Eingabetextfeld drucken

 Zurück zu Aufgabe 1

Aufgabe 1 Thema 2: Artikel lesen und an die Online-Redaktion schreiben.

Im Internet lesen Sie folgende Meldung:

Führungsqualitäten

Mitarbeiter sehen ihre Vorgesetzten oft sehr kritisch. Bemängelt wird meist, dass der einzelne Mitarbeiter und seine Fähigkeiten zu wenig beachtet und Entscheidungen nicht erklärt werden. In einem Gespräch mit unserer Redaktion meinte ein erfahrener Unternehmensberater, dass neben der absolut notwendigen fachlichen Kompetenz für ihn das soziale Verantwortungsgefühl bei einer Führungskraft von großer Bedeutung ist. Ein offenes Ohr für die Probleme oder Vorschläge der Belegschaft fördert den Unternehmenserfolg. Allerdings darf auch ein gewisses Machtbewusstsein nicht fehlen, denn wer Verantwortung trägt, muss auch Machtstrukturen erkennen können und bei Auseinandersetzungen um die richtige Handlungsweise Entscheidungen treffen. Endlose Debatten können einem Unternehmen und damit auch dessen Mitarbeitern schaden.

Schreiben Sie als Reaktion auf diesen Artikel an die Online-Redaktion.
Sagen Sie,

  • welche Eigenschaften Sie an einem Chef oder einer Chefin besonders schätzen.

  • in welchen Situationen Sie (Entscheidungs-) Macht für notwendig halten.

  • wann Führungskräfte Ihrer Meinung nach verantwortungsvoll handeln.

  • wie eine gute Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten aussehen könnte.

...

Hinweise

Vergessen Sie bitte nicht Anrede und Gruß.
Die Adresse der Redaktion brauchen Sie nicht anzugeben.

Bei der Beurteilung wird unter anderem darauf geachtet

  • – ob Sie alle vier Inhaltspunkte berücksichtigt haben,
  • – wie korrekt Sie schreiben,
  • – wie gut Sätze und Abschnitte sprachlich miteinander verknüpft sind

Schreiben Sie mindestens 180 Wörter

 Zurück zu Aufgabe 1

Aufgabe 1: Thema 2 -

Bewertet werden:

  • Inhalt - maximal 3 Punkte
  • Textaufbau - maximal 4 Punkte
  • Ausdruck - maximal 4 Punkte
  • Korrektheit - maximal 4 Punkte

Druckersymbol  Aufgabe 1: Thema2 - Eingabetextfeld drucken

 Zurück zu Aufgabe 1

 Zurück zur Übersicht | Zurück zur Hilfsnavigation

Aufgabe 2

Prüfungszeit für nicht behinderte Kandidatinnen und Kandidaten: 15 Minuten

Die Prüfungszeit für behinderte Prüfungsteilnehmer ist in den “Durchführungsbestimmungen” geregelt.

Eine ausländische Freundin bittet Sie darum, einen Brief zu korrigieren, da Sie besser Deutsch können.

  • Fehler im Wort: Schreiben Sie die richtige Form in das jeweilige Eingabefeld.(Beispiel 01)
  • Fehler in der Satzstellung: Schreiben Sie das falsch platzierte Wort in das jeweilige Eingabefeld,
    zusammen mit dem Wort, mit dem es vorkommen soll. (Beispiel 02)
  • Für die Eingabefelder 16 bis 25 füllen Sie die Lücken. Schreiben Sie Ihre Lösungen in den elektronischen Antwortbogen.

Bitte beachten Sie: Es gibt immer nur einen Fehler pro Zeile.

Text mit Eingabefeldern

Frankfurt, 23. April  


- Beispiel 01

- Beispiel 02










Alles Gute, viele Grüße

Ihre Danuta Kowaliek

maximal 10 Punkte:0

Gesamtergebnis Schreiben:

 Aufgaben 1 bis 2  0 von 25 Punkten

 Zurück zur Übersicht | Zurück zur Hilfsnavigation

Konzept/Koordination: Felix Brandl | Barrierefreie Programmierung: Klaus Lofing - www.barrierefreiesweb.de

© 2015 Goethe-Institut | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen